Far Out - meine Astronomie-Homepage

Polarlicht am 25.10.2011
über Herten

Das Polarlicht-Event war nicht besonders Stark, aber immerhin hell genug, um sich trotz Wolken
und dem massiven Störlicht des nächtlichen Ruhrgebiets ablichten zu lassen.
Die folgenden Aufnahmen entstanden ca. zwischen 0:56h und 1:36h MEZ

                    Kamera: Nikon D50
                    Objektiv: 18-135mm 3.5-5.6G ED-IF @ 20mm f/3,8
                    Belichtungszeit: 20s / 30s, ISO: 400 / 800

PolarlichtHerten2011-10-25-0

In Horizontnähe deckte eine Wolkenschicht das Polarlicht ab, so dass keine grüne Farbe durchkommen konnte.
Wie man anhand der Wolken erkennen kann, sind die Grüntöne in den Bildern  irdisches Störlicht.

    PolarlichtHerten2011-10-25-1

 

PolarlichtHerten2011-10-25-2

 

PolarlichtHerten2011-10-25-3

 

PolarlichtHerten2011-10-25-4

Endlich, ab ca. 1:27h gewinnen die Beamer scharf begrenzte Strukturen.

PolarlichtHerten2011-10-25-5

 

PolarlichtHerten2011-10-25-6

 

PolarlichtHerten2011-10-25-7

 

PolarlichtHerten2011-10-25-8

Die Aktivität nahm dann sehr rasch ab. Um ca. 1:49h MEZ ließ sich die letzte, schwache fotografische Aktivität aufzeichnen.1:49

Zurück zur Foto-Seite April 2001